Kategorie: Slider

Neue Checklisten

Der Mitgliederbereich unserer Homepage enthält eine Sammlung von Checklisten aus allen Themenbereichen der Musikphilatelie. Die Sammlung wird ständig erweitert und kann von unseren Mitgliedern online gelesen werden.
 


Aktuelle Ergänzungen:
2.3.20: Verdi (aktualisiert)
29.3.20: Tänzerinnen (aktualisiert) / Opernhäuser (aktualisiert)
3.7.20: Klarinette (neu) / Saxophon (neu)
3.9.20: Gesellschaftstanz (aktualisiert)
5.2.21: Beethoven (aktualisiert)
 
Zu den Checklisten (Mitgliederbereich)

Marke des Monats: Februar 2021


Schweden 1.10.1983
Wilhelm Stenhammar

Der schwedische Komponist, Pianist und Dirigent Carl Wilhelm Eugen Stenhammar wurde am 7. Februar 1871 in Stockholm geboren. Er starb am 20. November 1927 in seiner Geburtsstadt. Im Februar 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 150. Mal.
 
Wilhelm Stenhammar studierte von 1887 bis 1892 Klavier, Orgel und Komposition in Stockholm und setzte das Klavierstudium danach in Berlin fort. Ab 1893 war er als Konzertpianist tätig.
1897 trat er erstmals als Dirigent an die Öffentlichkeit. Von 1900 bis 1901 war er Kapellmeister an der Königlichen Oper in Stockholm, 1907 wurde er Chefdirigent des Göteborger Sinfonieorchesters wurde. Dieses Amt hatte er bis 1922 inne. Von 1923 bis 1925 war er erneut Kapellmeister an der Königlichen Oper in Stockholm. Stenhammar war zu Lebzeiten eine hoch geachtete Persönlichkeit des skandinavischen Musiklebens und mit vielen namhaften Musikerkollegen befreundet. 1916 ernannte ihn die Universität Göteborg zum Ehrendoktor.
Als Komponist war Stenhammar stilistisch von den spätromantischen Werken Anton Bruckners und Richard Wagners beeinflusst. Beeinflusst durch seine Freunde Jean Sibelius und Carl Nielsen versuchte er ab etwa 1910 einen „nordischen“ Tonfall zu finden. Seine Werke waren von da an mehr und mehr durch eine volkstümliche Melodik und die Verwendung von Kirchentonarten geprägt.
Stenhammar gehört zu den wichtigsten Komponisten Schwedens. Sein Werk, das unter anderem 3 Sinfonien, 2 Klavierkonzerte, Kammer- und Klaviermusik, 2 Opern, Kantaten, mehrere Chöre und ca. 60 Lieder umfasst, ist außerhalb Schwedens leider weitgehend unbekannt.
 
Das Video zeigt “Göteborgs Symfoniker” unter der Leitung von Herbert Blomstedt mit Wilhelm Stenhammars 2. Sinfonie, aufgenommen am 20.12.2013 in der Göteborger Konzerthalle.
 

Neue Literatur: Das große Musik-Lexikon – Personen auf Briefmarken



Das große Musik-Lexikon
Personen auf Briefmarken von 1840 – 2015

 
Autor: Manfred Gorol
(Mitglied der Motivgruppe Musik e.V.)
 
1.600 Seiten / Deutsch
Preis: 150.- € + Porto/Verpackung
Das Lexikon kann beim Autor bestellt werden


Dass es sehr viel Arbeit sein würde, dessen war sich der Autor sehr wohl bewusst, als er sich in den 1990er Jahren daran machte, ein Lexikon aller Personen zu erstellen, die sich musikalisch betätigt haben und auch auf Briefmarken dargestellt wurden. Dass es aber mehr als 25 Jahre intensiver Forschungsarbeit erfodern würde, solch ein Projekt zu realisieren, hätte er sich damals wohl nicht träumen lassen.
Zur PHILA MUSICA 2019 konnte Manfred Gorol sein Werk nun präsentieren. „Das große Musiklexikon – Personen auf Briefmarken von 1840 – 2015“ umfasst vier Bände und enthält auf rund 1.600 Seiten mehr als 12.000 Kurzporträts von „Aabel, Per“ (Norwegen, Michel 1372) bis „Zylberstein, Elsa“ (Guinea, Michel 6562 und Komoren Block 499). Die Kurzporträts beschränken sich jeweils auf maximal vier Zeilen und werden jeweils durch die Angabe der Briefmarken (Land, Ausgabedatum, Michel Nummer) ergänzt. Damit enthält das Lexikon quasi 12.000 umfassende Checklisten, die alle Ausgaben bis 2015 enthalten und damit hochaktuell sind.

Personalisierte Briefmarken – 60 Jahre Motivgruppe Musik

Zum 60-jährigen Jubiläum unserer Motivgruppe haben wir einige personalisierte Briefmarken aufgelegt. Restbestände können zum Preis von je 2.- € (+ Porto) bestellt werden.
 

Belgien: Maria Malibran (1808-1836), Opernsängerin

Österreich: György Ligeti (1923-2006), Komponist

Niederlande: Bernard Haitink (*1929), Dirigent

 

Frankreich: Emile Waldteufel (1837-1915), Komponist

Personalisierte Briefmarken bestellen   Weitere Briefmarken in unserem Shop

Junge Sammler

Unter dem Motto „Jugend musiziert … … und sammelt“ unterstützt die Motivgruppe Musik Kinder und junge Sammler bis 25 Jahre, die sich fuer das Sammelgebiet Musik oder Tanz auf Briefmarken interessieren.
 


Junge Sammler können ein Jahr lang kostenlos Mitglied der Motivgruppe Musik werden. Sie bekommen ein philatelistisches Willkommenspaket passend zu ihrem Sammelgebiet, vier Ausgaben unseres Mitteilungsblattes „Der Musikus“ und den Zugang zum Mitgliederbereich auf unserer Homepage. Darüber hinaus bemüht sich der Vorstand um Patenschaften und Spenden, um den jungen Sammlern auch in den Folgejahren eine kostenlose Mitgliedschaft zu ermöglichen.



Lerne einige junge Sammler aus unserer Motivgruppe kennen
 
Melde Dich an, wenn Du Dich für Musikbriefmarken interessierst

Dieses Angebot gilt übrigens auch für Jugendgruppenleiter, die das Thema „Musik“ in ihrer Jugendgruppe bearbeiten.