David Bowie Briefmarke ausverkauft ?

Einige Mitglieder unserer Motivgruppe meldeten bereits am Abend des 5. Januar, zwei Tage nach dem Erscheinen, dass die David-Bowie-Briefmarke bei der Versandstelle in Weiden nicht mehr lieferbar sei. Bis zum Morgen des 7. Januar war sie im Shop der Deutschen Post zwar noch gelistet, beim Abschluss der Bestellung wurde man jedoch aufgefordert, die Position „David Bowie“ im Warenkorb zu löschen. Im Laufe des 8. Januar ist die Marke dann ganz aus der Angebotsliste verschwunden.
Kann es sein, dass die Auflage so gering war, dass die Marke nach zwei Tagen ausverkauft war? Oder hat sich wieder ein Produktionsfehler eingeschlichen, der den Verkauf der Marke nicht zuläßt? Nachfragen bei der Post blieben bisher leider unbeantwortet.
 
Inzwischen treiben leider wieder einige Spekulanten bei Ebay und auf anderen Plattformen mit dem postfrischen 10er-Bogen ihr Unwesen und verlangen teilweise den 5-fachen Einkaufspreis. Ob man diese Preise zahlen will, muss jeder für sich entscheiden. Vermutlich wird sich der Markt beruhigen, sobald die Post eine Erklärung veröffentlicht oder ggf. einen Nachdruck der Auflage zur Verfügung stellt.
Sobald wir Näheres erfahren informieren wir alle Sammlerfreunde auf unserer Webseite.