In memoriam: Avicii (Tim Bergling)


Schweden 15.1.2015


Am 28. April 2018 starb der schwedische Disk-Jockey und Musikproduzent Avicii (eigentlich Tim Bergling) im Alter von nur 28 Jahren. Bekannt wurde der am 8. September 1989 in Stockholm geborene Musiker 2010 durch die Lieder „My Feelings for You“, „Seek Bromance“ und „Blessed“. Er arbeitete u.a. mit Coldplay, Robbie Williams, David Guetta und Madonna. 2013 komponierte er mit den ehemaligen ABBA-Mitgliedern Benny Andersson und Björn Ulvaeus das Stück „We Write the Story“, das als Titelsong für den Eurovision Song Contests verwendet wurde. Der zusammen mit Carlos Santana und Wyclef Jean produzierte Song „We will find a Way“ wurde von der FIFA zum offiziellen Song der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 ausgewählt und 2016 komponierte Avicii zusammen mit dem australischen Singer-Songwriter Conrad Sewell das Lied „Taste the Feeling“, das vermutlich jeder von uns als Werbesong für Coca-Cola im Ohr hat.
Ende 2016 zog sich Tim Bergling, der seinen Künstlernamen von „Avici“, der tiefsten buddhistischen Hölle, abgeleitet hat, aus gesundheitlichen Gründen aus der Öffentlichkeit zurück.

Motivgruppe Musik e.V. © 2016-2018 Frontier Theme